22.07.2021

Datum 22.07.2021                                                                                                          
Alarmzeit 18:06 Uhr
Einsatzbefehl Gefahrstoff / Chemie Austritt im Gebäude
Einsatzart THL
Einsatzort Untergreuth
Mannschaftsstärke 1/1/8
Einsatzbericht
Am Donnerstag Abend (22.07.2021) wurden wir zu einem THL-Einsatz mit dem Stichwort: "ABC THL Bio/Chemie Austritt im Gebäude" nach Untergreuth gerufen.
An der Einsatzstelle erfuhren wir von der Feuerwehr Frensdorf, dass 300 Litern Diesel aus einem Behälter in einer landwirtschaftlich genutzten Garage auf der Rückseite eines Gebäudes ausgetreten sind. Der Großteil des Diesels wurde bereits von Besitzer mit Sägespähnen abgebunden.
Da aber eine geringe Menge in einen Oberflächenabwasserschacht geflossen ist, wurde die FFW Reundorf damit beauftragt auf der Ortsdurchfahrtsstaße den Brandschutz sicherzustellen. Um einen Größeren Umweltschaden zu vermeiden öffneten wir diverse Kanaldeckel und Gulli`s, um zu Prüfen wohin sich der ausgelaufene Diesel bewegt.
Zusammen mit der Feuerwehr Röbersdorf erstellten wir Ölsperren in den Gulli`s. Daraufhin erfolgte nach Rücksprache mit dem Bauhof eine Spülung des Kanals.
Nach dem Spülen des Kanals schloßen wir wieder alle Sächte und lösten uns aus dem Einsatz heraus. Mit der wiederherstellung der Einsatzbereitschaft war der Einsatz nach ca. 2 Stunden für uns Beendet.
Anwesend waren

FFW Reundorf

FFW Frensdorf

FFW Vorra

FFW Stegaurach

FFW Buttenheim

FFW Röbersdorf

FFW Erlach

FFW Hallstadt

FFW Stadt Bamberg

 

Feuerwehrführung Stadt und Landkreis Bamberg

Polizei

Rettungsdienst

Landradsamt Bamberg

Gemainde Frensdorf (Bauhof)

Einsatzende 20:00 Uhr